#1 Gemütlich von Muggur2021 03.11.2021 07:42

avatar

Guten Morgen,
ich benutze diese Stelle auch einfach mal als emotionalen Mülleimer:
Hatte vorgestern eine Vollversammlung (spät wegen Corona).
Wir haben es mit Ach und Krach immer wieder geschafft zu proben - keine Konzerte - unser erster Auftritt im GD steht bevor.
Wechselnde Räume und Verordnungen...das Übliche.
Aber eine Sängerin beschwert sich, dass wir zu wenig gemütlich machen und dass sie sich Sorgen macht, dass da bald viele aus dem Chor weglaufen werden.
Und die Proben würden ja auch um 7 beginnen, ohne dass da noch mal geklönt werden könne, wie das früher so war.
Da bin ich fast explodiert. Um uns rum sterben die Chöre tatsächlich, meiner ist aber stabil bei 30 Personen. Die Kirche will uns wieder im GD singen haben, Konzerte kommen wieder. Anstatt stolz darauf zu sein, das man diese Zeit überlebt hat wird gemeckert.
Und wenn allen anderen das Gemütliche so wichtig wäre, würden sie auch schon um 18:45 da sein, wenn die Türen auf sind - und nicht erst pünktlich kommen.
Naja, war dann alles nicht so gemeint - war es aber doch.
Zum Kotzen.

#2 RE: Gemütlich von Maren 03.11.2021 10:09

avatar

Hey,
das war doch nur eine Einzelmeinung. Auch wenn die nervt ist es doch toll, dass du so viele Sänger:Innen über die Zeit getragen hast. Ich habe das in meinen Chören auch geschafft, aber kenne einen Chor, der jetzt nicht mehr existiert.
Macht ihr keine Pause? Da wäre doch die Möglichkeit das Gemütliche einzubauen. Ich mache deshalb auch immer eine Pause.
Viele Grüße,
Maren

#3 RE: Gemütlich von Muggur2021 03.11.2021 10:43

avatar

Zitat von Maren im Beitrag #2
Macht ihr keine Pause? Da wäre doch die Möglichkeit das Gemütliche einzubauen.

Du hast Recht mit der Einzelmeinung, aber ärgerlich ist es schon.
Die Pause machen wir. Doch es geht wohl auch darum, dass das kein Sabbelchor ist wie es früher mal war.
Jedenfalls vielen Dank für deine Antwort.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz